Aktuelles

Faltenbehandlung mit SCULPTRA®

Faltenbehandlung mit SCULPTRA®


Faltenbehandlung mit SCULPTRA®: Wirkweise

Wenn im Laufe des Lebens der natürliche Alterungsprozess einsetzt kann man dies häufig im Gesicht erkennen. Über die Jahre verliert die Haut ihr natürliches Kollagen, welches maßgeblich für die Straffheit und Elastizität ist. Die Folge: Die Haut wird dünner und schwächer in der Struktur. Das wiederum führt zu der Bildung von Falten. Um dem entgegenzuwirken empfehlen wir die Faltenbehandlung mit SCULPTRA®. Es regt die körpereigene Produktion von Kollagen an und sorgt dafür, dass die Haut wieder selbst mehr Elastizität und Festigkeit erlangt.

Unterschiede zu Hyaluron-Fillern

Die Wirkweise von SCULPTRA® ist grundsätzlich abzugrenzen von der Wirkweise von Hyaluron-Fillern, obwohl sie ähnliche Ergebnisse erzielen. Hylauron-Filler eignen sich sehr gut für den kurzfristigen Aufbau bzw. die Wiederherstellung von Volumen. Eine Faltenbehandlung mit SCULPTRA® hingegen unterstützt die körpereigenen Zellen bei der Produktion von Kollagen. Dadurch wird die Struktur der Haut gestärkt, sie erscheint straffer und voluminöser. Dieser Prozess braucht zwar mehr Zeit, die Ergebnisse sind dafür aber umso langanhaltender.

Anwendungsbereiche der Faltenbehandlung mit SCULPTRA®?

Mit SCULPTRA® können unterschiedliche Arten von Falten behandelt werden. Am häufigsten findet es Einsatz im Gesicht. Dort kann man sowohl Marionetten-Falten, also im Mundwinkelbereich, als auch tiefere Falten gut behandeln. Der Vorteil der Faltenbehandlung mit SCULPTRA® ist, dass nicht nur die Falten durch die Anregung von Kollagen verschmälert werden, sondern sich insgesamt auch das Hautbild und die Festigkeit verbessern. Auch bei der Straffung des Dekolletés und bei der Behandlung von Narbengewebe erzielt man gute Ergebnisse.

Ablauf der Behandlung

Vor jeder Behandlung in unserer Praxis in Meerbusch findet ein ausführliches Beratungsgespräch sowie eine Untersuchung statt. Hier können wir auf alle ihre Fragen detailliert eingehen und mögliche Behandlungsarten vorschlagen. Die Faltenbehandlung mit SCULPTRA® ist risikoarm und verläuft meistens komplikationsfrei. Leichte Rötungen oder Schwellungen unmittelbar nach dem Eingriff sind völlig normal und verschwinden innerhalb von wenigen Tagen. Dies gewährleisten besonders feiner Injektionskanülen und eine schonende örtliche Betäubung. Anschließend massiert man kurz die betroffenen Stellen um das Material möglichst gut zu verteilen.

Nach der Behandlung

Polymilchsäure ist ein seit vielen Jahren in der ästhetischen und plastischen Medizin verwendetes Material und ist daher sehr gut erforscht. In den ersten Wochen nach der Behandlung sind leichte Schwellungen völlig normal. Im Gegensatz zu Hyaluron-Fillern zeigt sich die Wirkung jedoch nicht umgehend, sondern erst nachdem es wirken konnte. Das finale Ergebnis ist in den meisten Fällen nach 2-3 Monaten sichtbar, hält dafür aber dann bis zu 25 Monate nach der letzten Behandlung an. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir eine individuelle Behandlungsserie, je nach Tiefe der Falten.

Faltenbehandlung mit SCULPTRA® in Meerbusch: Wir sind Experten

In unserer Praxis haben wir bereits bei vielen Patient:innen schöne Ergebnisse bei der Faltenbehandlung mit SCULPTRA® erzielen können. Vertrauen Sie unserer Expertise, die auf langjährigen Erfahrungen mit Faltenbehandlungen bei Männern und Frauen beruht. 


Sie interessieren sich für Falten-Therapie in Meerbusch und haben dazu noch einige Fragen?

Gerne berät Sie unser kompetentes Behandlerteam individuell zum Thema Faltenbehandlung mit SCULPTRA®. Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter +49 (2132) 581 34 64 über unser Kontaktformular oder per Direktnachricht auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Behandlungsspektrum.

In unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Meerbusch, bieten wir Ihnen das gesamte Behandlungsspektrum der Plastischen und Ästhetischen Medizin an Körper, Gesicht und Brust.

© 2020 - 2021 Medsense Meerbusch Medical